Taylor Swift zollt Phoebe Waller-Bridge Tribut

Wusstest Du schon...

Wegen Williams: Mit diesen Reaktionen hat McEnroe nicht gerechnet

Taylor Swift hat Phoebe Waller-Bridge geehrt – die es auf die ‘Times’-Liste der am 100 einflussreichsten Menschen 2020 schaffte.
Die Sängerin hat eine Rede an die mit einem Emmy ausgezeichnete Autorin und Schöpferin der Erfolgssendungen ‘Killing Eve’ und ‘Fleabag’ verfasst, die im Übrigen auch am Drehbuch für den kommenden Bond-Film ‘Keine Zeit zu sterben’ mitgewirkt hat.
Swift begrüßte die Schauspielerin als eine "unergründlich talentierte Frau", die Tag und Nacht arbeitet und "sich das Hirn zermartert, um eine literarische Landung zu versuchen".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Garner spricht offen über Beziehungen im Rampenlicht

Reese Witherspoon: Rolle inspirierte ihr Leben

Jamie Foxx wird zum Vampirjäger

Was sagst Du dazu?