‘Tenet’ kommt Ende August

Wusstest Du schon...

Kit Harington hat die letzte “GoT”-Staffel noch nicht gesehen

‘Tenet’ soll am 26. August international erscheinen.
Christopher Nolans heiß erwarteter 200-Millionen-Dollar-Film wurde aufgrund der Corona-Pandemie, wie so viele andere Filmprojekte auch, mehrfach verschoben. Nun soll der Warner Bros.-Streifen aber endlich herauskommen – und zwar schon in einem Monat. Am 26. August wird er in 70 Ländern – darunter Deutschland, Großbritannien, Japan, Australien, Frankreich, Italien und Kanada – in die Kinos kommen.

Der Film wird dann eine Woche später, am Wochenende des Labor Day am 3. September, in ausgewählten US-Städten erscheinen. Vergangene Woche wurde bekannt, dass sich ‘Tenet’ ein drittes Mal verzögert hatte – auf unbestimmte Zeit. Offensichtlich haben sich die Verantwortlichen aber nun gehörig ins Zeug gelegt und für die schnelle Veröffentlichung gesorgt.

Zur Handlung: Die Welt steht kurz vor dem Kollaps und alles, was dem Protagonisten (John David Washington) für die Rettung zur Verfügung steht, ist ein einziges Wort: Tenet. Für seine Mission muss er sich in die dunkle Welt der Spionage begeben, doch er stellt bald fest, dass die Zeit hier anderen Gesetzen folgt. Sind das vielleicht Zeitreisen? Nein! Hier geht es um Inversionen…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jon Bon Jovi: So steht er zum Thema Drogen

John Boyega: ‘Star Wars’-Rolle war “Luxus-Gefängnis”

Ralph Fiennes: Beschäftigung ist das A und O im Lockdown

Was sagst Du dazu?