Teresa Palmers unheimliches Erlebnis mit einer Flasche

Teresa Palmers unheimliches Erlebnis mit einer Flasche

Teresa Palmer fragte in den sozialen Netzwerken nach, ob sie einen Geist gesehen hat.
Die 33-jährige Schauspielerin und ihre Freundin erschreckten sich am Donnerstag (4. Juli), weil sich der Verschluss ihrer Trinkflasche von alleine zu bewegen schien und ein klickendes Geräusch machte. Die unerklärlichen Bewegungen zeigten die beiden auf ihren Stories auf Instagram und Teresa schrieb: "Leute! Holt Verstärkung. Ich und (Sarah Wright Olsen) fürchten uns?! Was hat das zu bedeuten?" Dann ließ sie ihre Follower abstimmen, ob es sich um einen Geist handelt und 62 Prozent sagten dazu "Ja" und 38 antworteten mit einem "Nein". Der ‚Hacksaw Ridge‘-Star fragte seine Fans dann, ob sie um die Flasche herum auch einen Dunstschleier sehen können. Obwohl nicht genau zu sagen ist, wodurch sich der Deckel der Flasche auf und ab bewegte, erzählte die Beauty, dass es sich um Luft gehandelt haben muss, die sich in dem Behälter angesammelt hatte.

Teresa brachte im April ihr drittes Kind Poet Lake Lamer auf die Welt, das sie mit Ehemann Mark Webber hat. Die Mutter von drei Kindern gab zu, dass sie das Muttersein verändert hätte. Der Star erklärte, dass sie sich nun sehr genau überlegt, welche Rollen sie annimmt, seitdem sie ihr erste Kind im Februar 2014 bekam. Die ‚Warm Bodies‘-Beauty gab auch bekannt, dass sie das Chaos mag, das mit den Kleinen einhergeht und dass sie die Erfahrung, Mama zu sein sehr surreal findet.