The Coronas hätten nichts gegen eine Rückkehr von Dave McPhillips

Wusstest Du schon...

Michelle Pfeiffer hat sich den Arm gebrochen

The Coronas halten ihrem Gitarristen Dave McPhillips die Tür offen, falls sich dieser wieder dazu entscheiden sollte, erneut in der Band einzusteigen.
Das irische Trio, das aus den Mitgliedern Danny O’Reilly, Graham Knox und Conor Egan besteht, war geschockt, als ihr Kollege die Truppe im letzten Jahr verließ.

Der Leadsänger der Musiker Danny enthüllte jedoch, dass es zwischen den Mitgliedern keinen Zoff gab und verriet, dass sie Dave mit offenen Armen empfangen würden, wenn er sich zu einer Rückkehr entscheiden würde. Auf die Frage, ob sich die Band über Daves Rückkehr freuen würde, erzählte Danny exklusiv gegenüber ‘BANG Showbiz’: "Immer, ich bin mir sicher, dass wir wieder mit ihm spielen werden." Die Künstler warten somit auf Daves Wiederkehr und Danny gab bekannt, dass ihnen ihr erstes Album ‘True Love Waits’, das sie als Trio aufnahmen, die Möglichkeit gab, sich außerhalb ihrer Komfortzone zu bewegen und ihren Sound zu entwickeln. Der ‘Closer to You’-Rocker Danny fügte hinzu: "Anstatt das Album als Trio zu attackieren, haben wir uns dazu entschieden, die Band offener zu gestalten und mit zahlreichen unserer talentierten Freunde zu kollaborieren, was zu vielen unterschiedlichen Vibes und Momenten führte. Wir hatten verschiedene Gitarristen, Hintergrundsänger und Trompetenspieler, es war cool."

Unter den Kollaborationen der Platte befindet sich auch die Künstlerin Gabrielle Aplin, die auf der Single ‘Lost in the Thick of It’ zu hören ist.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Helge Schneider: Tour im nächsten Jahr ist unwahrscheinlich!

Demi Lovato: Ihr Umfeld zweifelt an ihrem Verlobten

Naomie Harris will nicht denselben Job ein Leben lang

Was sagst Du dazu?