‚The Crown‘-Stars zollen Prinz Philip Tribut

Wusstest Du schon...

Pinks Familienausflug auf dem roten Teppich

Der ‚The Crown‘-Cast nimmt von Prinz Philip Abschied.
In der Netflix-Serie wird das Leben der britischen Königsfamilie näher beleuchtet. Matt Smith verkörperte den Queen-Gemahl in den ersten beiden Staffeln, in denen Prinz Philip eine sehr prominente Rolle einnahm. Umso betroffener zeigt er sich nun über den Tod des Herzogs von Edinburgh, der am Freitag (9. April) verstorben war. „Ich würde Ihrer Majestät der Queen und der royalen Familie gerne mein Beileid aussprechen. Prinz Philip war der Mann. Und er wusste es. Er war 99, aber er hatte ein solch langes, ausgefülltes Leben. Und welch Stil. Danke für deine Dienste, alter Kerl – es wird nicht dasselbe ohne dich sein“, erklärte der britische Schauspieler in einem Statement.

Auch Queen-Darstellerin Caire Foy zollte Prinz Philip Tribut. „Möget Ihr in Frieden ruhen, Eure königliche Hoheit“, schrieb sie auf Instagram neben einem Bild des Royals. „Meine Gedanken sind bei Ihrer Majestät der Queen und der königlichen Familie.“

Tobias Menzies übernahm in Staffel drei und vier die Rolle des Prinzen und verabschiedete sich mit einem Shakespeare-Zitat von Philip. „Wenn ich irgendetwas über den Herzog von Edinburgh weiß, dann ist es, dass er nicht wollen würde, dass ein Schauspieler, der ihn im Fernsehen gespielt hat, Kommentare über sein Leben abgibt“, twitterte der Star.

Auch Netflix veröffentlichte zusammen mit den involvierten Produktionsfirmen nach Bekanntwerdung von Philips Tod eine Mitteilung, in der der königlichen Familie ihr Beileid ausgesprochen wird.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katie Price: Sie heiratet in Turnschuhen!

Drake wird bei den Billboard Music Awards mit dem ‘Künstler des Jahrzehnts’-Award geehrt

Pippa Bennett-Warner: Rolle in starbesetztem Thriller

Was sagst Du dazu?