The Darkness: Neues Live-Album

Wusstest Du schon...

Kate Winslet: Luft anhalten für ‘Avatar’

The Darkness bringt ein neues Album heraus.
Im Dezember nahm die Hardrock-Band ihre ikonische Live-Show in London im ‘Eventim Hammersmith Apollo’ auf und im Juni soll nun endlich das Live-Album dazu herauskommen. Darauf werden insgesamt 19 Songs von allen fünf vorangegangenen Alben zu hören sein.

Die Band setzt sich zusammen aus Sänger und Lead-Gitarrist Justin Hawkins, dessen Bruder Dan Hawkins sowie Frankie Poullain und Rufus Tiger Taylor und besonders Justin möchte, dass seine Fans die Musik vor allem erleben und erfahren, anstatt einfach nur das Album zu besitzen. "The Darkness (dt.die Dunkelheit) ist ungezähmt. Sie kann nicht eingesperrt werden. Einige sehr clevere Tontechniker haben einen Weg gefunden, ihre Essenz festzuhalten. Alles was uns jetzt noch übrig bleibt ist, sie wieder in die Wildnis zu entlassen", sagt der 43-Jährige. "Im Leben geht es um Erfahrungen, nicht um Besitztümer. Das ist eure Chance, die Erfahrung von The Darkness Live zu besitzen, von euren Ohren aufgenommen, um eurch die Freiheit zu lassen, auf Straße zu schauen oder ‘Emmerdale’ in stumm zu schauen oder Lehm zu gießen oder Socken zu Stopfen oder euch das fabelhafter Booklet anzuschauen. Entlasst euch selbst in die Dunkelheit . Live in Hammersmith."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Michael Fassbender: Zusammenarbeit mit David Fincher?

Ben Affleck: Persönliche Erfahrungen machten ihn besser in seinen Rollen

Kim Kardashian und Kanye West leben in verschiedenen Welten