The Emotions-Mitglied Pamela Hutchinson ist tot

Wusstest Du schon...

“The Marvelous Mrs. Maisel”: Comedyserie erhält vierte Staffel

Pamela Hutchinson ist im Alter von 61 Jahren gestorben.
Große Trauer in der Musikwelt: Das Mitglied der Band The Emotions verstarb am Freitag (18. September) an den Folgen "gesundheitlicher Probleme, mit denen sie seit mehreren Jahren zu kämpfen hatte".

Diese traurige Nachricht verkündeten Pamelas Schwestern nun in einem bewegenden Beitrag auf der Facebook-Seite der Band. "In liebevollem Gedenken geben wir mit Trauer das Ableben unserer Schwester, Pamela Rose Hutchinson, am Freitag, dem 18. September 2020, bekannt", heißt es in dem Statement. "Pam erlag den gesundheitlichen Herausforderungen, mit denen sie mehrere Jahre lang gekämpft hatte. Nun wird unsere schöne Schwester in vollkommenem Frieden unter den Engeln im Himmel singen", schreiben ihre Schwestern weiter. Die Familie bittet die Fans, in der schwierigen Zeit die Privatsphäre zu respektieren. Sie würden sich jedoch über freundliche Worte, Fotos und Videos freuen.

Pamela sang in der Band zusammen mit ihren älteren Schwestern Wanda Hutchinson-Vaughn und Sheila Hutchinson-Witt, nachdem Pamela ihre Schwester Jeanette Hutchinson-Hawes ersetzt hatte.

Für ihren größten Hit ‘Best of My Love’ gewannen The Emotions 1978 sogar einen Grammy.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Selena Gomez hat Lust auf Badass-Action-Rolle

Carla Bruni: Extremsituation nach Corona-Diagnose

Lars Ulrich: Metallica-Album ist wie ein Puzzle

Was sagst Du dazu?