‚The Rock‘ ist wieder Vater geworden

Wusstest Du schon...

„Dirty Dancing“-Remake: „Patrick Swayze würde sich im Grab umdrehen“

Dwayne Johnson ist zum dritten Mal Vater geworden.
Der 45-jährige Action-Star und seine Freundin Lauren Hashian haben eine zweite Tochter namens Tiana Gia Johnson bekommen. Der ehemalige Wrestler teilte die freudige Nachricht am Montag (23. April) via Instagram mit seinen Fans, indem er ein Foto von sich mit dem Baby postete. Johnson, der bereits die zweijährige Tochter Jasmine mit seiner Freundin sowie die 16-jährige Tochter Simone mit seiner Ex-Frau Dany Garcia hat, schrieb unter das Foto: "Haut an Haut. […] Gesegnet und stolz, ein weiteres starkes Mädchen auf die Welt zu bringen. Tiana Gia Johnson kam wie eine Naturgewalt auf die Welt und die Mama @laurenhashianofficial brachte sie wie ein echter Rockstar auf die Welt. Ich wurde mein ganzes Leben lang von starken, liebenden Frauen aufgezogen und umgeben, aber nachdem ich bei der Geburt von Baby Tia mithelfen konnte, ist es hart, meiner neuen Form von Liebe, Respekt und Anbetung für @laurenhashianofficial und allen Mamas und Frauen da draußen Ausdruck zu verleihen."

Der ‚Rampage‘-Star ermutigte anschließend alle Paare, die zur Zeit ein Kind erwarten. Er schrieb: "Ein Wort an den weisen Gentleman, es ist entscheidend, neben deiner Lady zu sein, wenn sie [das Baby] auf die Welt bringt, und so unterstützend wie möglich zu sein… die Hand zu halten, die Beine zu halten, was auch immer man tun kann. Aber, wenn du den machtvollsten und wesentlichsten Moment, den das Leben zu bieten hat, wirklich verstehen willst – schau zu, wie dein Kind geboren wird. Es ist lebensverändernd und der Respekt und die Anbetung, die du für eine Frau hast, wird für immer grenzenlos sein."

Johnson richtete außerdem direkte Worte an sein Kind und sagte, er sei "stolz", ihr Vater zu sein: "Du hast mein Wort, ich werde dich lieben, beschützen, leiten und dich für den Rest meines Lebens zum Lachen bringen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Leonard Freier: Botox-Spritzen für eine faltenfreie Haut

Guillermo del Toro übernimmt Netflix Produktion für Pinocchio

Fleetwood Mac kommen nach Berlin!