The Weeknd: Reinigende Songs

Wusstest Du schon...

Chloe Bridges wusste, dass Adam Devine der Richtige ist

The Weeknd verarbeitete seine Trennung von Selena Gomez in Songs.
Der ‘Blinding Lights’-Interpret hat angedeutet, dass er nach seinem Split von der Sängerin und Schauspielerin erst einmal einige Lieder verfasste, um seine Trauer in den Griff zu bekommen. Gegenüber dem Magazin ‘Esquire’ verriet er: "Der Grund, weshalb es so kurz war – ich hatte einfach nicht mehr darüber zu sagen. Also… es war einfach dieses kathartische Kunstwerk. Und ja, es war kurz, weil ich in der Situation nicht mehr zu sagen hatte."

The Weeknd, der mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye heißt, datete Selena Anfang 2017 – bereits im November war die Liebe der beiden jedoch schon wieder Geschichte. In seinen Liedern deutete der Musiker außerdem an, dass er seiner damaligen Freundin sogar seine Niere angeboten habe. Selena, die an Lupus erkrankt ist, hatte vor einer Weile öffentlich gemacht, dass ihre beste Freundin Francia Raisa ihr eine Niere spendete, um die Folgen der Krankheit einzudämmen. In seinem Song ‘Call Out My Name’ singt The Weeknd: "Ich sagte, ich fühlte gar nichts, Baby, aber das war eine Lüge / Ich habe für dein Leben fast ein Stück von mir herausgeschnitten."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Megan Fox: ‘Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack’ hatte nie eine Chance

Zac Efron tritt dem Cast von ‘Firestarter’ bei

Kevin Hart: Er ist zum vierten Mal Vater geworden

Was sagst Du dazu?