Thomas Gottschalk: Zurück mit ‚Wetten, dass…?‘!

Wusstest Du schon...

Oprah Winfrey: Das Gegengift für Trump?

Thomas Gottschalk bringt ‚Wetten, dass…?‘ zurück ins deutsche Fernsehen – allerdings nur ein einziges Mal.
Der 68-Jährige Entertainer sorgte zuletzt mehr mit seiner überraschenden Scheidung von Ehefrau Thea, mit der er über 40 Jahre verheiratet war, für Aufsehen. Nun gibt es aber auch wieder freudige Nachrichten aus dem Hause Gottschalk – und die dürften insbesondere die Fans der legendären Samstagabend-Show ‚Wetten, dass…?‘ freuen, in der über Jahrzehnte fröhlich gewettet wurde und in der sich internationale Film- und Musik-Superstars, Politiker und TV-Legenden regelmäßig die Klinke in die Hand gaben!

Gerüchte rund um eine Rückkehr des ‚Die Supernasen‘-Darstellers zu seinem Moderatorenjob im ZDF, den er bereits zweimal, von 1987 bis 1992 und 1994 bis 2011, inne hatte, gibt es bereits länger. Allerdings war bisher nichts Konkretes bekannt. Nun ließ der TV-Sender allerdings im Gespräch mit ‚DWDL.de‘ die Bombe platzen: ‚Wetten, dass…?‘ kehrt wirklich in die Wohnzimmer der Nation zurück, allerdings nur einmalig und zu einem ganz besonderen Anlass, Gottschalks rundem Geburtstag.

Im Mai 2020 wird der im bayerischen Bamberg geborene einstige Unterhaltungskönig der deutschen Fernsehlandschaft, der seine Karriere beim Radio begann, seinen 70. feiern. Grund genug, um gemeinsam mit dem Publikum zu feiern, das ihm über Jahrzehnte treu geblieben ist, und auch das von Frank Elstner erfundene legendäre Show-Konzept noch einmal aus dem Keller zu holen. In der Erklärung von ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann, die er gegenüber dem Branchenmagazin abgab, heißt es: "Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an – und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben."

Wann und wo die einmalige Wiederbelebung des Samstagabend-Klassikers, der zuletzt von Markus Lanz moderiert wurde, über die Bühne gehen soll, ist bislang noch unklar. Die Vorfreude dürfte bei den Zuschauern allerdings bereits nach der Ankündigung ins Unermessliche steigen…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gwyneth Paltrow: Spezielle Ehe-Maßnahmen

Liam Gallagher: Auftritt mit The Killers bei Glastonbury?

Jake Gyllenhaal: Schwester Maggie als Karriere-Inspiration