Thomas Hermanns belohnt sich mit Alkohol

Wusstest Du schon...

„Die Schöne und das Biest“: Ariana Grande und John Legend singen Duett

Thomas Hermanns regeneriert sich mit einem Kölsch.
Die Teilnahme in der beliebten RTL-Tanzshow ‚Let’s Dance‘ ist kein Zuckerschlecken. Das merken auch die beiden Überraschungskandidaten dieser Staffel, Ingolf Lück und Thomas Hermanns. Um sich nach der Show zu entspannen, wählen die beiden Comedians allerdings sehr verschiedene Taktiken. Lück gibt sich fokussiert und erklärt gegenüber ‚Gala‘: "Nach der Live-Show geht es als erstes unter die Dusche, dann mache ich eine detaillierte Videoanalyse."

Sein Kollege Hermanns lässt es dagegen ruhiger angehen. Kaum vom Tanzparkett gefegt, findet man den 55-Jährigen am ehesten an der Bar. "Ich muss an die Bar. Da trinke ich ein Kölsch, weil nur nach der Sendung Alkohol erlaubt ist", verrät der lustige TV-Star. Der mittlerweile geübte Tänzer hofft, seine Begeisterung für den Sport über die TV-Bildschirme transportieren zu können. Hermanns will vor allem den Männern in seinem Alter ein Vorbild sein und betont: "Körperlich ist es eine riesige Herausforderung, aber das war bei mir auch das erklärte Ziel. Der Mann ab 50 neigt ja oft dazu, aufzugeben. Dann sitzt er zu Hause, die Hosen werden immer weiter und die Laune der Frau immer schlechter. Meine Message an die Männer da draußen: Nicht nachlassen! Sonst geht die Frau zum Salsa-Kurs – und mit dem Salsa-Lehrer nach Hause!"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Ein Baby für Herzogin Meghan: Papa Thomas Markle bricht sein Schweigen