Tim Burgess: Neues Soloalbum

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Tim Burgess nimmt ein neues Soloalbum auf.
Der 53-Jährige hielt sich während des COVID-19-Lockdowns mit seinen Musiknächten #TimsTwitterListeningParty beschäftigt, in denen er mit Musik-Stars wie Sir Paul McCartney, Iron Maiden, Liam Gallagher und Spandau Ballets Gary Kemp Fragen von Fans auf seinen Social-Media-Seiten beantwortete. Dabei hörten sie sich die Alben der jeweiligen Stars an.

Aber Tim begnügt sich nicht nur damit, eine Social-Media-Sensation zu sein und hat sich neben seinen Musiknächten auch damit beschäftigt, Tracks für eine neue LP zu schreiben. Er hat außerdem bereits seine frischen Songs in den Rockfield Studios in Wales aufgenommen. Über sein neues Projekt sagte er im ‚Rockonteurs‘-Podcast: „Ich war bei Rockfield in Wales, alle trugen Masken und so. Ich mache eine Solo-Platte. Ich mach das mit zwei anderen, sie sind sowohl Ingenieure als auch Produzenten. Der eine ist eher elektronisch und der andere spielt Schlagzeug, es ist eine schöne Kombination.“ Außerdem gibt der Musiker Einblicke in seinen eigenwilligen Stil, Songs zu schreiben. „Ich habe ziemlich viele Songs. Ich nehme sie wirklich alle auf Sprachnotizen auf meinem Handy auf. Manchmal verwende ich einen Drum-Beat aus einem YouTube-Tutorial, um das Timing zu halten. Ich versuche, jeden Tag zu Hause zu schreiben.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Andie MacDowell: So wichtig ist Beauty

Sarah Ferguson: ‚Diana würde zwischen Santa Barbara und dem Kensington Palace pendeln‘

Matt Damon will Rolle in jedem Steven Soderbergh-Film

Was sagst Du dazu?