Bange Stunden für Schauspieler Tobias Moratti (62): Seine Frau Julia (52) war mit ihrem Quad in den Bergen gestürzt und hatte sich schwer verletzt.

30 Meter abgestürzt

Am Donnerstag (16. Juni) war die Bio-Bäuerin bei der Arbeit auf ihrem Hof in Ranggen mit ihrem Gefährt vom Weg abgekommen und laut 'Kleine Zeitung' rund dreißig Meter in die Tiefe gestürzt. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in die Klinik nach Innsbruck und dort wurde sie zweimal an der Wirbelsäule operiert. Erfolgreich. "Wir feiern jeden Tag wie einen Geburtstag, denn es war wirklich knapp", ließ die überglückliche Familie über die Zeitung ausrichten. Der Schauspieler hatte seine Frau gefunden, erste Hilfe geleistet und die Rettungskräfte alarmiert. Die Ärzt*innen in dem Krankenhaus leisteten ihren Teil zum positiven Ausgang dieses schweren Unfalls. In einem Statement gegenüber der 'APA' hieß es: "Familie Moretti ist glücklich, erleichtert und dankbar für den Segen dieses Verlaufs".

Tobias und Julia Moretti arbeiten auf ihrem Hof

Tobias Moretti und seine Frau Julia, die eine gefragte Oboistin ist, sind seit 1997 verheiratet und haben drei Kinder. Ihren 400 Jahre alten Bergbauernhof bearbeiten sie auch. Der Star ist ein zertifizierter Landwirt. Seine Frau sammelt Heilkräuter und vertreibt sie auch als Omesberger Heilkräuter. "Ich habe die Kühe auf der Wiese genau beobachtet und geschaut, welche Kräuter sie fressen", erzählte die Österreicherin 2020 dem Magazin 'Genuss'. "Und ich habe mich sehr bald gefragt: Wie muss man eine Wiese behandeln, damit sie sich selbst erhält? Wann darf man sie mähen, damit ihre Biodiversität erhalten bleibt?" Bei der Arbeit auf dem Hof ist auch der schwere Unfall passiert. Jetzt kann man Julia Moretti nur gute Besserung wünschen und hoffen, dass sie bald schon wieder mit Tobias Moretti und den gemeinsamen Kinder auf ihrem paradiesischen Hof werkeln kann.

Bild: Felix Hörhager/picture-alliance/Cover Images