Tom Cruise: Seine bisher schwierigsten Stunts

Tom Cruise: Seine bisher schwierigsten Stunts

Tom Cruise macht in ‚Mission: Impossible 6‘ seine "schwierigsten Stunts" selbst.
Der Regisseur des Films, Christopher McQuarrie, verriet, dass sein Hauptdarsteller, der in den vorherigen Teilen ebenfalls schon alle seine Stunts selbst ausführte, auch in der neuesten Fortsetzung wieder mit vollen Körpereinsatz dabei sein wird. Und diesmal seien die Stunts besonders hart gewesen. Im Interview mit ‚Collider‘ meinte er: "[Dies sind] ohne jede Frage die größten und schwierigsten Stunts, die er je gemacht hat. Einige, die ihn am meisten herausgefordert haben. Aber auch die Geschichte wird tiefgreifender. Emotionaler."

Auch für Tom war die Arbeit an dem Streifen eine Herausforderung, wie er kürzlich gegenüber ‚Collider‘ gestand: "Ich arbeite mit Leuten, die ich respektiere und ich möchte mit Leuten arbeiten, die lustig sind und hart arbeiten. An den Sets von ‚Mission: Impossible‘ war das nicht so einfach. Das sind die schwersten. Dieser Film war definitiv einer, der mich am meisten herausgefordert hat, weil es dabei ums produzieren, schauspielern geht. Außerdem machen wir alle unsere Action-Szenen selbst."

Das könnte dich auch interessieren

  • Rebecca Ferguson: Abschied von der ‚Mission: Impossible‘-Filmreihe

    Rebecca Ferguson - JUN 23 - FAMOUS - Mission Impossible Dead Reckoning Part One London Premiere
  • Nicole Kidman: Sie entscheidet sich schnell

  • ‘Mission: Impossible – Dead Reckoning, Teil Zwei’: Veröffentlichung verschoben

    Tom Cruise Show Me the Movies - SKY
  • Corona-Alarm bei ‚Mission: Impossible‘: Positiver Test legt Tom Cruises Dreharbeiten lahm

  • Maggie Q: Rolle in ‚The Family Plan‘

    Maggie Q - November 2019 - Avalon - E Peoples Choice Awards
  • Tom Cruise: Früh übt sich, wer ein Meister werden will