Tom Grennan: Drive-In-Konzerte in ganz Großbritannien

Wusstest Du schon...

Prinz William spricht über Trauer

Tom Grennan wird in diesem Sommer zwölf Drive-In-Konzerte spielen.
Der 25-Jährige wird im August an mehreren Orten in Großbritannien im Rahmen der ‘Live From The Drive-In’-Tour auftreten. Die Tickets dafür sind ab dem 26. Juni erhältlich. Der Musiker ist in Städten wie Leeds, Edinburgh und London dabei.

Der ‘Oh Please’-Hitmacher schrieb nun in einem Beitrag bei Facebook: "Das wird anders sein, aber es ist ein Lichtstrahl und es wird Musik geben. Ich habe es vermisst, so oft aufzutreten und kann es kaum erwarten, wieder mit euch allen zu singen." Außerdem weist er seine Follower noch schnell darauf hin, dass nun auch seine neue Platte bestellt werden kann: "Übrigens könnt ihr jetzt endlich das neue Album vorbestellen."

Tom brachte ‘Oh Please’ bereits im April heraus und erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur ‘BANG Showbiz’, dass es von der verstorbenen Amy Winehouse sowie den Rappern Kendrick Lamar, Nas und von Soul-Legende Curtis Mayfield inspiriert wurde. "Als ich ‘Oh Please’ schrieb, hörte ich viel Curtis Mayfield, Nas, Kendrick und natürlich Amy Winehouse, und ich wollte das durch den Song kanalisieren." Tom fügte hinzu, dass die gefühlvolle Melodie ihn an einen Besuch in den USA erinnere. "Es bringt mich zurück nach Amerika, als ich zum ersten Mal die Brooklyn Bridge überquerte und Manhattan sah. Es hat mich in diesem Moment wirklich getroffen, dass alles möglich ist. Ich fühlte mich euphorisch und aufgeregt für die Zukunft – ein Kapitel geschlossen und ein schöner Neuanfang vor mir."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mandy Moore: Kein Kaffee mehr

Amanda Seyfried: Das Baby ist da

Harry und Meghan dementieren Reality-Gerüchte

Was sagst Du dazu?