Tom Hanks liebt das Babysitten

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Tom Hanks will "die ganze Zeit" seine Enkelin babysitten.
Chet, der Sohn des 61-jährigen Hollywoodstars, und seine Freundin Tiffany Miles konnten im April 2016 die Geburt ihrer Tochter Michaiah feiern und die Kleine hat bereits das Herz ihres Großvaters gestohlen. Chet hat nun im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘ verraten, dass sein berühmter Vater ständig darum bittet, auf seine Enkelin aufpassen zu dürfen. Er erklärte: "Sie [Hanks und seine Frau Rita Wilson] lieben es sehr, Großeltern zu sein. Es ist auch großartig, sie dabei zu sehen, weil ich meinen Großeltern sehr nahe stand und meine Tochter nun dasselbe Erlebnis haben kann. Sie bieten sich die ganze Zeit als Babysitter an."

Chet kämpft bereits seit Jahren mit Suchtproblemen und obwohl er schon immer wusste, dass er den Kampf gewinnen muss, gibt er zu, dass er die Sache erst ernsthaft anging, als er wusste, dass er Vater werden würde. Der 27-jährige Musiker sagte: "Es war die Vorstellung, ein Kind zu haben und ich wusste, dass da in neun Monaten ein Baby da sein würde. Das gab mir die Motivation, zu denken ‚OK, ich hatte meine Zeit und ich muss mich weiterentwickeln.‘ Du willst die Veränderung einfach noch nicht angehen. Du willst die Arbeit nicht wirklich haben. Da ist ein Teil von dir, der weiß, dass du die Veränderung brauchst, aber du kannst diese Tür deines Lebens noch nicht wirklich schließen und ein neues Kapitel aufschlagen. Für mich musste etwas drastisches passieren, wie Vater zu werden, für mich, damit ich die Veränderung durchzog."

Der Sohn des ‚Forrest Gump‘-Darstellers glaubt, dass er heute tot oder im Gefängnis wäre, wenn er der Sucht nicht abgeschworen hätte und hofft, dass er durch seine Offenheit und seine Musik anderen dabei helfen kann, den gleichen Schritt zu gehen und "clean" zu werden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cruz Beckham: Wird er demnächst mit einem britischen Musiker zusammenarbeiten?

Suki Waterhouse: Auf Tuchfühlung

Barbara Meier: Im Luxus-Dirndl auf der Wiesn!