Tom Holland: ‘Uncharted’ ist ein Traum

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Für Tom Holland ist der ‘Uncharted’-Film ein wahrgewordener Traum.
Der 24-Jährige soll in der kommenden Verfilmung des erfolgreichen, gleichnamigen Videospiels die Rolle des Nathan Drake spielen und für ihn sei das Projekt alles, wovon er als Schauspieler jemals geträumt habe. Er habe das Gefühl, dass er mit dieser Rolle seine eigenen Erwartungen an den Film erfüllen könne, weil er ein riesiger Fan des Videospiels sei.

In einem Instagram-Livechat mit seinen Fans erklärte der Star: "Die Dreharbeiten laufen so gut. Der Film ist alles, was ich mir erträumt hatte. Ich meine, ich weiß nicht, ob ihr die Spiele gespielt habt, aber ich war so ein großer Fan des Spiels, und es ist so gut gelaufen."

Obwohl alles so gut läuft, gibt es aber auch ein paar kleine Zwischenfälle am Set. Zum Beispiel erzählte der ‘Spider-Man’-Star auch, dass er während der Dreharbeiten eine große Prellung erlitten habe. Zeigen konnte er diese seinen Anhängern aber nicht, da sie sich in einem "freizügigen Bereich" befinde. Tom wird an der Seite von Mark Wahlberg in dem Streifen zu sehen sein, der sich seit über einem Jahrzehnt in der Entwicklung befindet und bereits sieben Regisseure hatte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Julianne Hough: Zurück zum Ex?

Penny Lancaster: Schlimmes Mobbing

Billy Ocean versteckte seine Awards

Was sagst Du dazu?