Viply

Tom Jones will nicht in Rente

Tom Jones will sich noch lange nicht zur Ruhe setzen.
Der legendäre Sänger feiert am Sonntag (7. Juni) seinen 80. Geburtstag. Trotz seines stattlichen Alters plant der Musiker jedoch noch lange keinen Ruhestand. Ganz im Gegenteil: Sir Tom glaubt, dass er vielleicht noch einen Superhit in petto hat. In der britischen ‘Radio 2’-Dokumentation ‘Sir Tom’s Musical Journey’ erzählt er: "Die Leute wissen, dass ich ‘Sex Bomb’ oder ‘Delilah’ oder sowas gemacht habe. Nicht, dass ich das nicht wieder tun würde, vielleicht gibt es noch ein ‘Sex Bomb’ da draußen, das kann man nicht wissen, sag niemals nie. Ich will noch viele weitere Jahre singen. Ich weiß, dass meine Zeit kürzer wird aufgrund meines Alters, aber wie kurz sie ist weiß ich nicht. Gott war sehr gut zu mir."

Heute, so Jones, nehme er mehr Rücksicht auf seine Gesundheit als auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Er erklärt: "Ich passe heute mehr auf meine Stimme auf als früher. Man muss viel Wasser trinken… und nicht so viele Zigarren rauchen." Die Fans des Superstars waren bekannt dafür, ihre Unterwäsche während Konzerten auf die Bühne zu werfen. Wie diese Tradition zustande kam, verriet Tom Im Gespräch ebenfalls: "Ich hob sie nie auf. Es fing in New York an, in einem Club. Es machte mir nichts aus, eine Sexbombe zu sein. Mein Shirt war Teil des ganzen. Ich trug zu Beginn einen Smoking, dann zog ich ihn aus, weil es zu warm wurde und dachte mir ‘Wow, das funktioniert’. Es war am Anfang nicht gewollt."

Die mobile Version verlassen