Tom Meighan verlässt Kasabian

Wusstest Du schon...

Josh Klinghoffer: Das sag er zum Red Hot Chili Peppers-Ausstieg

Der Leadsänger von Kasabian, Tom Meighan, hat die Band verlassen.
Der 39-jährige Musiker hat sich dazu entschlossen, sich von der Rockgruppe zu entfernen, die er zusammen mit dem Gitarristen Sergio Pizzorno und dem Bassisten Chris Edwards gründete. Er habe mit "persönlichen Problemen zu kämpfen, die sein Verhalten bereits seit einiger Zeit beeinflussen".

In einem Statement, das für die Band am Montag (6. Juli) veröffentlicht wurde, war zu lesen: "Kasabian gaben heute bekannt, dass Tom Meighan aus der Band auf eine gemeinsame Entscheidung hin austritt. Tom hatte mit persönlichen Problemen zu kämpfen, die sein Verhalten seit einiger Zeit lang beeinflusst haben und nun möchte er all seine Energie darauf konzentrieren, sein Leben wieder auf die richtige Bahn zu bringen. Das werden wir nicht weiter kommentieren."

Tom hatte vor kurzem zugegeben, dass er 2016 einen Zusammenbruch erlitt, nachdem er sich von seiner langjährigen Freundin Kim James trennte und diese mit ihrer gemeinsamen Tochter Mimi Malone aus der Wohnung auszog. Der Musiker hatte enthüllt, dass sich sein Leben komplett veränderte, da er sich nach der Trennung selbst verlor.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Harry und Meghan dementieren Reality-Gerüchte

Kelly Osbourne: Dankbar für Hund

Miley Cyrus: ‘Heart of Glass’-Cover?

Was sagst Du dazu?