Tommy Lee will bei Trumps Wiederwahl Amerika verlassen

Wusstest Du schon...

Reese Witherspoon: ‘Ich verstand nicht, was Homosexualität war’

Tommy Lee will Amerika den Rücken kehren, sollte Donald Trump wiedergewählt werden.
Der Mötley Crüe-Rocker macht keinen Hehl aus seiner Abneigung dem aktuellen US-Präsidenten gegenüber. Für Tommy wäre es deshalb das Schlimmste, wenn Trump im November erneut die Wahl gewinnen würde. Dem Magazin ‘Big Issue’ erklärte er: “Junge, ich schwöre, dass ich euch besuchen komme, wenn das passiert. Dann bin ich raus. Dann gehe ich zurück in mein Vaterland, zurück nach Griechenland und nehme mir ein Haus auf einer Insel.”

Der 58-jährige Schlagzeuger ist zwar auch kein großer Fan vom demokratischen Kandidaten Joe Biden, trotzdem glaubt er, dass Trumps Konkurrent ganz klar die bessere Wahl wäre. “Es ist so komisch, denn unsere anderen Optionen sind auf keinen Fall gut”, sagt Tommy weiter, “Der Typ, der unser Präsident ist, macht einfach nur einen verdammt schlechten Job und er ist ein verdammter Idiot. Aber irgendwann muss man einer Sache ein Ende bereiten, ist es so wenigstens besser als das, was wir jetzt haben? Es ist traurig, wenn das die einzige Option ist, die wir haben.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?