Tony Marshall: ‚Ich möchte mein neues Leben nutzen‘

Wusstest Du schon...

Zoff bei Global Gladiators

Tony Marshall sprüht ein Jahr nach seiner Herz-OP vor Lebenslust.
Dem Schlagersänger geht es endlich wieder besser. Vor wenigen Tagen wurde ihm im Krankenhaus der Herzschrittmacher neu eingestellt. Über seinen aktuellen Gesundheitszustand verrät er: "Ich fühle mich deutlich wohler und fitter. Und ich finde es ganz toll, dass es heute diese Möglichkeiten, eine solche Art von Behandlung für Patienten gibt." Besonders freut ihn eine Tatsache: "Ich bin wieder mobiler, und weil ich ein unternehmungslustiger Mensch bin, können Sie sich vorstellen, was das für mich bedeutet."

Im Interview mit der ‚Neuen Post‘ sagt der 80-Jährige, dass er nun dankbar für seine zweite Chance sei: "Ich habe immer versucht, alles zu tun, was meinem Herzen, meiner Seele und meinen Mitmenschen guttut. Das neue Leben, das ich durch meine Herz-Behandlung geschenkt bekommen habe, möchte ich nutzen." Vor allem seine Familie gab dem Star im letzten Jahr immer wieder neue Kraft: "Meine liebe Frau und unsere Kinder, Enkelkinder und Ur-Enkelchen. Um uns herum ist so viel Leben, da kann ich gar nicht auf trübe Gedanken kommen. Angst hatte ich nie. Mein Lebenswille war groß. Wenn ein Pflänzchen umknickt, wächst es wieder. Ein Löwenzahn wächst selbst durch eine Asphaltdecke. Das ist auch meine Natur."

Nun freut sich Tony auf ein ganz besonderes Event: Am 2. September tritt er mit seinen Söhnen in Zeulenroda in Thüringen auf. "Die drei Marshalls gemeinsam mit unseren größten Hits live auf einer Bühne. Dafür schlägt mein altes Herz zurzeit – als Vater und Entertainer!", schwärmt er.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood