© Henry McGee/Globe Photos/Imagecollect

Tori Spelling und Jennie Garth bringen „Beverly Hills, 90210“ zurück

Wusstest Du schon...

Wilder Tanz im Stripclub: Die kesse Reaktion von Jennifer Lawrence

In Tori Spellings (44) Leben geht es derzeit drunter und drüber, ihr Berufsleben scheint langsam aber wieder in geordneten Bahnen zu verlaufen. Die 44-jährige Schauspielerin soll angeblich mit ihrer Kollegin Jennie Garth (45) an einer neuen Serie arbeiten, die teilweise auf ihrer Kultshow „Beverly Hills, 90210“ basiert. Das berichtet das US-Magazin „People“.

Selfie von der Arbeit

Die beiden sollen demnach für die neue Serie des US-Senders CBS „übertriebene Versionen“ von sich selbst spielen. Einen Namen habe die neue Show allerdings noch nicht. Spelling teilte unterdessen auf Instagram ein Selfie mit ihren Fans, das sie auf dem Parkplatz eines Studios des Senders zeigt. „Zurück bei der Arbeit, hatte gestern mit meiner Freundin Jennie Garth einen großartigen, kreativen Tag“, schrieb Spelling dazu.

Die Nachricht kommt nur wenige Tage, nachdem die Schauspielerin gleich zwei Mal von der Polizei Besuch bekam. Erst wählte ihr Mann Dean McDermott (51) den Notruf, weil seine Frau angeblich einen Nervenzusammenbruch hatte. Dann klingelte er wenige Tage später erneut bei den Behörden durch. Die Polizei umstellte mit mehreren Streifenwagen eine Arztpraxis, in der sich Spelling befand, zog später aber wieder ab, weil es allen Anwesenden gut ging.

„Beverly Hills, 90210“ lief von 1990 bis 2000 und war eine der Shows von Spellings Vater Aaron Spelling (1923-2006), einem erfolgreichen TV-Produzenten. Ein Reboot von „Beverly Hills, 90210“ lief bereits zwischen 2008 und 2013 als „90210“.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan kämpft an der Seite ihrer Mutter für den guten Zweck

Julian Fellowes: ‚Downton Abbey‘-Dreharbeiten wie Klassentreffen

Nicki Minaj: Neues Diesel-Gesicht

Was sagst Du dazu?