‘Training Day’-Regisseur Antoine Fuqua dreht ‘Siege of Bethlehem’

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Antoine Fuqua soll für ‘Siege of Bethlehem’ auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen.
Der 54-jährige Filmemacher soll laut der Website ‘Deadline’ die Regie des Action-Thrillers übernehmen, der auf dem Buch ‘A Season in Bethlehem: Unholy War’ von Joshua Hammer basiert.

Der Film basiert auf einer wahren Geschichte und erzählt, wie sich ein Muslim, ein israelischer Jude und ein christlicher Amerikaner zusammenschlossen, um den Ausbruch einer Schlacht zwischen der israelischen Armee und bewaffneten palästinensischen Kämpfern zu verhindern. Nach 39 Tagen gelang es dem Trio, eine Lösung zu finden, die die Belagerung beendete und den Ausbruch eines totalen Krieges verhinderte.

Michael Kase und Aaron L. Gilbert werden den Film nach einem Drehbuch, das von Avi Issacharoff und dem Militärveteran Matt Cook verfasst wurde, produzieren. Gilbert sagte in einem Statement: "Wir freuen uns, mit talentierten Geschichtenerzählern zusammenzuarbeiten, die ein beispielloses Verständnis dieses außergewöhnlichen Ereignisses haben, und mit Actionfilm-Ikonen, die die Fähigkeit haben, es auf die wirkungsvollste Weise zum Leben zu erwecken." Kase fügte hinzu, dass sich das Projekt bereits seit 15 Jahren in der Entwicklung befinde und dass jetzt eine "geeignete" Zeit für die Produktion des Films sei.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Julianne Moore: Ihr Ehegeheimnis

Willow Smith ist ‘so stolz’ auf ihre Eltern

Chrissy Teigen und dem Baby geht es ‘gut’

Was sagst Du dazu?