Travis Knight könnte bald Dan Trachtenberg als Regisseur ablösen.
Aktuell soll der 46-Jährige mit Sony in den Verhandlungen stecken und vielleicht übernimmt er bald den Posten des Regisseurs für ‚Uncharted‘, die Filmversion des gleichnamigen und sehr erfolgreichen Spiels für die Playstation.

Darin geht es um den Schatzjäger Nathan Drake, der ein Nachfahre des Entdeckers Sir Francis Drake ist und glaubt, das sagenumwobene aber auch verschwundene El Dorado finden zu können. Ein Rivale macht die Suche zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Der Film ist als Vorgeschichte zur Spielereihe gedacht und laut ‚Variety‘ wird Tom Holland trotz Regiewechsel auch weiterhin die jüngere Version des Hauptcharakters verkörpern. Die Produktion ist das erste Feature der Sony Playstation Production.

Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Travis außerdem demnächst ‚The Six Billion Dollar Man‘ inszenieren soll. Mark Wahlberg soll in den Streifen die Hauptrolle des Oberst Steve Austin spielen, eines Piloten, der abstürzt und dann durch eine Operation zu einem Teil Maschine wird.