Travis Knight übernimmt die Regie des Vampir-Thrillers ‘Uprising’

Wusstest Du schon...

Russell Crowe kaufte Killer-Pferd

Travis Knight wird den Vampir-Action-Thriller ‘Uprising’ inszenieren.
Der 47-jährige Filmemacher leitet die Filmadaption von Raymond Villareals Buch ‘A People’s History of the Vampire Uprising’ für Netflix und 21 Laps.

Der Film spielt nach einem weltweiten Virusausbruch, der Menschen in Vampire verwandelt und folgt der CIA-Agentin Lauren Webb, der die Zeit davonläuft, um die Wahrheit hinter einem wachsenden Aufstand aufzudecken, der die Menschheit auszulöschen droht. Shawn Levy und Dan Cohen produzieren den Film für 21 Laps und Jeremy Slater hat die neueste Version des Drehbuchs verfasst, wobei frühere Entwürfe von Jay Basu, JD Payne und Patrick McKay geschrieben wurden. Travis war zuvor Regisseur des ‘Transformers’-Prequels ‘Bumblebee’, in dem Hailee Steinfeld als Charlie Watson zu sehen ist – ein Mädchen, das sich mit dem Roboter-Hauptcharakter anfreundet. Knight erklärte zuvor, dass er verzweifelt daran interessiert war, dass die Darstellerin in den Film involviert wird, weil “sie so verdammt gut ist”. Travis enthüllte gegenüber dem ‘The Hollywood Reporter’: “Ich sagte zu Paramount, dass Hailee Steinfeld Charlie sein muss, weil sie einfach so verdammt gut ist. Ich wusste, dass es für jeden Schauspieler eine Herausforderung werden würde, also musste man eine großartige bekommen.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Courteney Cox: “Das hat mich verletzt”

Herzogin Meghan: Sie schrieb bereits als Schülerin ein Kinderbuch

Dame Judi Dench: Sie denkt nicht ans Aufhören

Was sagst Du dazu?