Travis Scott: Fokus auf die Familie

Wusstest Du schon...

Angelina Jolie: Privatführung durch den Londoner Buckingham Palace

Travis Scott hat seinen Instagram-Account am Wochenende offline gestellt.
Der ‘Sicko Mode’-Interpret will sich Berichten zufolge in Zukunft auf seine Familie konzentrieren, weshalb er sich dazu entschlossen hat, das soziale Netzwerk nicht weiter zu benutzen. Statt von dauernden Nachrichten abgelenkt zu sein, wolle Travis sich lieber mit seiner zweijährigen Tochter Stormi beschäftigen, die er gemeinsam mit Kylie Jenner großzieht. Ein Insider verriet gegenüber ‘Page Six’: “Er konzentriert sich auf die Familie und ihr Wohlbefinden. Er will seine Fans dazu inspirieren, dasselbe zu tun statt sich andauernd von sozialen Netzwerken beeinflussen zu lassen.” Der Bekannte des 29-jährigen Rappers erklärt weiter, dass es wichtig für Travis war, in einer so kritischen Zeit einen Schritt zurück zu machen und die generelle Lage in den USA zwischen COVID 19-Pandemie und den Präsidentschaftswahlen zu betrachten.

Derweil berichteten Insider schon vor einer Weile, dass Travis und Kylie, die seit einiger Zeit nicht mehr in einer romantischen Beziehung sind, ihre Elternpflichten der kleinen Stormi gegenüber hervorragend meistern. Damals hieß es: “Kylie und Travis teilen sich ihre Elternpflichten unglaublich gut auf und sie lieben es, zusammen Zeit mit Stormi zu verbringen und sie glücklich zu machen.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jay-Z: Er produziert einen Netflix-Thriller

Melissa McCarthy: Sie liebt ihre Leinwand-Charaktere

Katy Perry und Orlando Bloom: Sie sind ein Dream-Team

Was sagst Du dazu?