© John Nacion/starmaxinc.com/ImageCollect

Tristan Thompson: Hat er die schwangere Khloé Kardashian betrogen?

Wusstest Du schon...

Joe Jonas braucht auf Tour seinen Freiraum

Khloé Kardashian (33, „Keeping Up With the Kardashians“) erwartet mit ihrem Freund, NBA-Star Tristan Thompson (27), ein Baby. Doch dem Basketball-Profi scheint an der Beziehung nicht allzu viel zu liegen. Wie das US-Promi-Portal „TMZ“ berichtet, hat Thompson Khloé Kardsashian im vergangenen Oktober mit nicht nur einer, sondern gleich zwei Frauen auf einmal betrogen. Damals war die jüngere Schwester von Kim Kardashian (37) im dritten Monat schwanger. Videoaufnahmen einer Überwachungskamera, die auf der Webseite zu sehen sind, belegen, dass Thompson sich äußerst eindeutig mit zwei Frauen in einem Club amüsiert.

Mit einer der Damen knutscht Thompson, die andere drückt seinen Kopf gegen ihre Brüste und greift ihm anschließend in den Schritt. Thompson scheint das zu genießen. Die Aufnahmen sollen eine Nacht bevor Thompson mit den Cleveland Cavaliers gegen die Washington Wizards spielte, entstanden sein. Doch damit nicht genug. Der Basketball-Star soll seiner Khloé auch vergangene Woche in New York untreu geworden sein. Das berichtet ebenfalls „TMZ“.

Gibt es ein Sex Tape?

Demnach wurde Thompson vergangenen Samstag dabei gefilmt, wie er mit einer Frau in ein Hotel geht. Und eben jene Frau soll später auf ihrer Instagram Story kompromittierendes Material veröffentlicht haben. Zwar sei der Post ziemlich schnell wieder gelöscht worden, doch laut „TMZ“ habe die Instagram Story ein Sex Tape enthalten, auf dem angeblich Thompson beim Geschlechtsverkehr mit der Frau zu sehen war. Die Gesichter der beiden seien allerdings nicht zu erkennen gewesen. Des Weiteren habe die Frau anzügliche Textnachrichten von Thompson veröffentlicht.

So habe er ihr unter anderem geschrieben: „Wenn ich jetzt da wäre, würde ich nach dir packen, während du versuchst abzuhauen, dann würde ich an deinen Haaren ziehen und dich küssen, dir dann deine Kleidung runterreißen und dich zu Boden legen, (…).“

Von Khloé Kardashian gibt es bisher noch keine Reaktion. Das gemeinsame Baby mit Tristan Thompson soll Ende April auf die Welt kommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tonband-Aufnahmen belasten Donald Trump

Matt Healy: Heroin gegen die Angst

Elle Macpherson: So bleibt man auch mit über 50 noch fit

Was sagst Du dazu?