Troye Sivan - Pre Grammys 2018 - Famous

Troye Sivan – Pre Grammys 2018 – Famous

Troye Sivan: Michael Jackson als großes Vorbild

Troye Sivan sagt, dass Michael Jackson eine große Inspiration für seine Musikkarriere war.
Der ‚Angel Baby‘-Hitmacher wurde von der Bühnenpräsenz des King of Pop beeinflusst, der 2009 im Alter von 50 Jahren starb, um seine Traumkarriere zu verfolgen, nachdem er altes Filmmaterial des ‚Bad‘-Superstars gesehen hatte.

Im Gespräch mit seinem ‚The Idol‘-Co-Star Rachel Sennott für das ‚Interview Magazin‘ sagte der 27-jährige Singer-Songwriter: „Es war zu 100 Prozent Michael Jackson. Als ich Mitte der 90er-Jahre aufwuchs, hatten meine Eltern VHS-Konzertkassetten und mein Vater hatte diese von Michael Jackson. Und natürlich liebte ich Musik seit dem Tag, an dem ich geboren wurde. Aber dann hat es Klick gemacht, dass man es für so viele Menschen tun kann. Ich erinnere mich, dass ich diesen Clip von ihm gesehen habe, in dem er drei Minuten lang in die Ferne starrte und das Publikum immer lauter wurde, und dann bewegte er einfach seinen Kopf auf die andere Seite – ich wurde ballistisch. Das war, als ich dachte: ‚Verdammt, ich will das machen.‘“

Seine Liebe zum Gesang entdeckte Troye also schon ziemlich früh. Der Rest des Berufes wurde aber erst nach und nach zu einer Leidenschaft für ihn. „Wenn es ums Songwriting ging, hat das für mich erst später im Leben Klick gemacht, weil ich es immer geliebt habe zu singen, aber ich habe nur Cover gesungen.“ Zum Songwriting kam er dann über eine andere Künstlerin. Troye wurde nämlich später auch großer Fan von Amy Winehouse – die im Alter von 27 Jahren an einer Überdosis Alkohol starb – und ihrem 2006er Album ‚Back to Black‘, was ihn dazu veranlasste, einen Stift in die Hand zu nehmen und seine eigenen Songs zu schreiben.

©Bilder:BANG Media International – Troye Sivan – Pre Grammys 2018 – Famous

Das könnte dich auch interessieren

  • Jane Fonda: Nacktbaden mit Michael Jackson!

  • Jennifer Lopez bekommt ‚Michael Jackson Video Vanguard Award‘

  • Lady Dianas Interviewer: Schuld an Jacksons Image-Schaden?

  • Eine Straße für den King of Pop

  • Normani: Arbeit an neuer Musik

    Normani - Streamy Awards 2019 - Getty
  • Drake beschenkt McDonalds-Mitarbeiterinnen