Tyrese Gibson gewinnt Gerichtsverhandlung

Wusstest Du schon...

Ryan Gosling: Das ist sein treuester Begleiter

Tyrese hat den Kampf um Unterhaltszahlungen gegen seine Exfrau Norma Gibson gewonnen.
Dem ‚Fate of the Furious‘-Star wurde mitgeteilt, dass er nicht die Rechnung für einen Babysitter für die elfjährige Shayla übernehmen muss, wenn seine ehemalige Partnerin "keine arbeitsbezogenen Besorgungen" macht oder damit beschäftigt ist, "den Haushalt zu führen", wie ‚TMZ‘ berichtet. Tyrese bekam jedoch nicht alles, wonach er verlangte. Das Gesetz bezüglich der Erstattung von Kindergeld "schränkt die Art der Beschäftigung nicht ein", der Norma möglicherweise nachgeht. Dadurch kann sie ihn trotzdem darum bitten, ihr das Geld, das sie für Babysitter ausgibt, zurückzuzahlen. Währenddessen hätte sie dann die Zeit, ihr Lebensberatungs-Unternehmen auszubauen, an ihrem Buch zu arbeiten und ihrer Kunst nachzugehen, solange sie die Kunst geschäftsmäßig ausübt. Der 39-jährige Schauspieler hatte eine detaillierte Auflistung von Norma verlangt, in der sie ihre Ausgaben und Zeitplanung aufführt. Obwohl das Gericht dies nicht verordnete, empfahl es, dass sie "ein Tagebuch über die Arbeitszeiten führen sollte".

Das Urteil kommt, nachdem Norma behauptete, dass sie an einem Tag im August sieben Stunden Kinderbetreuung brauchte, weil sie damit beschäftigt war, "das Leben zu leben". Der ‚Transformers‘ -Schauspieler und sein Team bestehen darauf, dass Norma sich einfach nicht verpflichtet fühlt, einen Job zu finden oder einen finanziellen Beitrag für Shayla zu leisten, da Tyrese reich ist und alle Kosten alleine decken kann. Der ‚Death Race‘-Darsteller bat zuvor um Quittungen für die von seiner Ex-Frau in Anspruch genommene Kinderbetreuung im Wert von 25 USD pro Stunde. Er wollte Beweise für die vorhandenen Rechnungen. Falls Norma keinen Job hätte, gäbe es keinen Grund für die Kinderbetreuung. Der Schauspieler fühlt sich ebenfalls nicht dafür verantwortlich, die Rechnung zu begleichen, wenn seine Exfrau für ein Abendessen ohne ihre Tochter ausgeht. Tyrese argumentierte weiterhin, dass das Gericht nie Richtlinien aufgestellt habe, wann Norma für die Kinderbetreuung entschädigt werden muss.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Vegane Mode mit Converse

Chris Pratt macht es offiziell

Robin Thicke: Sein Vater ist bei ihm