US-Rapper DMX: Tod mit 50 Jahren

Wusstest Du schon...

Olivia Colman soll BFI-Mitglied werden

DMX ist im Alter von 50 Jahren gestorben.
Der US-Rapper ist am Freitag (9. April) tragischerweise aus dem Leben geschieden. Eine Woche davor hatte er in seinem Zuhause einen Herzinfarkt erlitten und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nun gibt seine Familie den Tod des Stars bekannt. „Voller Trauer verkünden wir heute, dass unser geliebter DMX, dessen Geburtsname Earl Simmons lautet, mit 50 Jahren im White Plains Hospital im Kreise seiner Familie gestorben ist“, heißt es in einem Statement der Familie. In den letzten paar Tagen sei der Schauspieler künstlich beatmet worden.

„Earl war ein Kämpfer, der bis zum Ende gekämpft hat. Er hat seine Familie aus ganzem Herzen geliebt und wir schätzen die Zeit, die wir mit ihm verbracht haben“, erklärt die Familie weiter. „Earls Musik hat zahllose Fans auf der ganzen Welt inspiriert und sein ikonisches Erbe wird für immer am Leben bleiben. Wir schätzen die Liebe und Unterstützung während dieser unglaublich schwierigen Zeit.“ US-Medienberichten zufolge soll eine Drogen-Überdosis die Ursache für den Tod von DMX sein, auch wenn dies bisher noch nicht offiziell bestätigt wurde.

Zahlreiche Stars zollten dem Künstler Tribut. Viola Davis schrieb auf Instagram: „Ruhe in Frieden, DMX. Ich bete für den Trost deiner Kinder und deiner Lieben.“ Gabrielle Union erinnerte ebenfalls an ihren guten Freund: „Ich bin für immer dankbar für deine Freude, dein Lachen, deinen Schutz über all diese Jahre und deine Umarmungen, wann auch immer ich dich sah.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katie Holmes konzentriert sich auf ihre Karriere als Regisseurin

Channing Tatum kündigt zweites ‘Sparkella’-Buch an

Dolly Parton: Dafür gibt sie ihr Geld aus

Was sagst Du dazu?