Val Kilmer: Genesungsprozess ist brutal

Wusstest Du schon...

Nach Oscar-Panne: Academy ändert das Regelwerk

Val Kilmer “erholt” sich immer noch von seinem Kampf gegen den Krebs.
Bei dem 61-jährigen Star wurde 2017 Kehlkopfkrebs diagnostiziert, nachdem er zwei Jahre lang mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Mittlerweile hat er den Krebs zwar besiegt, doch laut seinen Kindern Jack und Mercedes, ist der Genesungsprozess brutal. Auch seine Stimme hat der Hollywood-Star bist heute nicht richtig zurückerlangt.

Mercedes sagte gegenüber ‘Extra’: “Es geht ihm gut… Er erholt sich immer noch… Der Genesungsprozess ist genauso zermürbend wie die eigentliche Krankheit.” Jack fügte hinzu: “Alle haben uns so sehr unterstützt, das macht mich emotional. Es ist wirklich schön zu sehen, wie die Menschen zusammenkommen.”

Die beiden sprachen vor dem Start von Vals neuer Amazon Prime Dokumentation ‘Val’ über sein Leben. “Er hatte schon immer das Bedürfnis, Dinge zu dokumentieren… Und dann bekam mein Vater seine Krebsdiagnose und sie filmten weiter, und dann entdeckten sie, dass sie dieses Archiv haben und so entstand dieser Film. Aber mein Vater macht diesen Film schon seit 50 Jahren.”

Jack und Mercedes kommen auch in dem Dokumentarfilm vor, der Vals privates und berufliches Leben beleuchtet und sie haben es geliebt, sich das Filmmaterial anzusehen. Nach seiner Kehlkopfkrebsdiagnose spricht der Hollywood-Star in der Doku zum ersten Mal ausführlich und emotional wie nie über seinen Leidensweg und die Strapazen, die er durchgemacht hat.

‘Val’ erscheint am 6. August 2021 auf Amazon Prime.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jade Thirlwall ‘genießt jede Minute’ als Little Mix-Mitglied

Angelina Jolie und The Weeknd: Erneutes Dinner-Date!

Inka Bause: Teure Klamotten kommen ihr nicht ins Haus

Was sagst Du dazu?