Van Halen: Zurück auf der Bühne in 2019

Wusstest Du schon...

Anne Hathaway: Erschreckendes Geständnis

Dave Lee Roth deutete an, dass Van Halen 2019 zurück auf die Bühne kommen werden.
Die ‚Jump‘-Interpreten waren seit ihrer beendeten US-Tour im Jahr 2015 inaktiv. Doch nach vier Jahren Pause soll die Band nun wieder performen. Der 64-jährige Sänger fachte die Spekulationen an, dass sie nächsten Sommer im New Yorker Yankee-Stadium spielen werden. In einem Interview mit ‚Vulture‘ sagte er: "Wenn wir im Sommer wieder in die Stadt zurückkehren und unser Ding machen, vielleicht an einem sportmäßigen Ort, vielleicht mit jemand bekanntem. Ich werde sicherstellen, dass wir euch allen Tickets besorgen, damit ihr sehen könnt, welcher Erwerbstätigkeit wir nachgehen. Meine Mutter wundert sich immer noch. Das nächste Mal wird meine Rockband an dem gleichen Ort wie die Yankees spielen. OK?" Auf die Nachfrage, ob die Band wirklich im Yankee-Stadium auftreten wird, kam er dann allerdings ziemlich ins Stottern: "Ja, aber ich kann nicht… Wenn ich hier etwas auf Band sage und alle sagen ‚Oh, das ist durchgesickert…‘ Aber die Band wird… Ich kann es nicht sagen."

Der Sänger verriet außerdem, dass Van Halen zusammen mit anderen Bands wie Metallica und Guns N‘ Roses in einer Show auftreten könnten. "Ich weiß nicht, wie weit diese Privatsache wirklich geht. Aber die Band ist zahlungsfähig. Und ich kann sagen, dass ich einige Kollegen kontaktiert habe, um zu fragen, ob sie Teil der Show werden – Metallica, Guns N‘ Roses, Jason Aldean, die Foo Fighters, Church und Stapleton. Und sie alle sagten, dass falls alles funktionieren sollte, würden sie auf jeden Fall mit dabei sein." Auf die Frage, ob Van Halen auf einem Festival spielen würden, antwortete Dave: "Nein, ich habe nur von einem Anruf gesprochen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Gewinner des Tages