Vanessa Mai steht zu ihren Makeln

Wusstest Du schon...

Greta Gerwig: Bescheidene Anfänge

Vanessa Mai bekennt sich offen zu ihren Makeln.
Die Schlagersängerin postet gerne und häufig Fotos von sich und scheint durchaus selbstbewusst. Liest man den Text unter ihrem aktuellen Social Media-Post allerdings genauer durch, fällt einem auf: auch Vanessa hat mit Makeln zu kämpfen – zu denen sie nun aber offen steht und damit anderen Mut machen und zu mehr Selbstvertrauen verhelfen will.

Am Samstag (13. April) teilte die brünette Schönheit ein Foto von sich auf Instagram, auf dem sie frech in die Kamera schaut und eine blaue Jeansjacke trägt. Darunter schrieb Mai: "Ich bin nicht mal 1,70m groß, habe ein Minus-A-Körbchen mit einem auffälligen Feuermal, einen total schiefen Unterkiefer und mein eines Auge ist kleiner als das Andere. Ich bin übermäßig ehrgeizig, ungeduldig und oft habe ich meine Emotionen nicht richtig im Griff. Ich spreche kein perfektes Englisch, habe tierische Flugangst und bin eine echte Niete in Mathe. Es gibt wesentlich Schlimmeres! Und ich weiß: Genau so, wie ich nun mal bin, bin ich die beste Version, die es von mir gibt. Und was macht deine #BesteVersion aus?" Warum die Musikerin sich mit diesem offenen Bekenntnis an ihre Follower wendet? Um Mut zu machen! Denn die Fans der 26-Jährigen sind dazu aufgerufen, unter dem Post ebenfalls darüber zu schreiben, was ihre "beste Version" von sich beinhaltet. Und das taten Mais knapp 500.000 Follower auch tatkräftig, der Post erfreut sich großer Beliebtheit.

Stärkende Worte aus dem Mund von Vanessa Mai sind keine Seltenheit. Erst vor knapp einer Woche hatte sie bereits ein professionelles Foto von sich gepostet und sich darunter über ihre "Männerbrust‘ geäußert. Damals schrieb sie: "Ich fühle mich wohl mit meinem ‚Flachland‘, meiner ‚Männerbrust‘, meinem ‚Ast vor den Hütten‘." Jeder solle sich wohl in seiner Haut fühlen und sich von niemandem einen Makel einreden lassen, so die Sängerin weiter.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Richard Ashcroft freut sich auf Stormzys Glastonbury-Show

Cara Delevingne: Sie macht ihre Liebe öffentlich

Freida Pinto in ‚Hillbilly Elegy‘