‘Venom 2’: Kinostart kommt verfrüht

Wusstest Du schon...

James Gunn: Geheimes Horror-Projekt

‘Venom: Let There Be Carnage’ wird zwei Wochen früher als erwartet veröffentlicht.
Die kommende Fortsetzung von ‘Venom’ aus dem Jahr 2018 sollte ursprünglich am 15. Oktober auf die große Leinwand kommen. Nun haben die Sony-Bosse Berichten zufolge beschlossen, die Veröffentlichung nach dem jüngsten Erfolg von Marvels rekordbrechendem Kinokassendebüt ‘Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings’ auf den 1. Oktober zu verschieben, so ‘Deadline’.

Im Nachfolger des Blockbusters wird Tom Hardy erneut seine Rolle als Venom aka Eddie Brock an der Seite von Woody Harrelson als Superschurke Carnage einnehmen. Die Fortsetzung von ‘Venom’ wird von Andy Serkis inszeniert – der Ruben Fleischer vom ersten Teil abgelöst hat – und dieser deutete im Februar bereits an, dass der Film “aufregend” sein werde. Er sagte: “Ich kann wirklich nicht zu viel darüber sagen, aber wir sind seit 40 Tage mit den Dreharbeiten beschäftigt und es ist wirklich aufregend. Wir haben den großartigen Tom Hardy im Zentrum und wir sehen eine Vertiefung der Beziehung zwischen ihm und Venom. Offensichtlich gibt es einen Nemesis-Charakter … und das ist alles, was ich sagen kann.”

Ein wenig heizte er noch die Erwartungen an, in dem er hinzufügte: “Es läuft gut und wir haben eine fantastische Besetzung dabei.” Kameramann Robert Richardson hatte zuvor bestätigt, dass Harrelson in dem Film mitspielen werde. Die Fans können sich also auf ein besonderes Filmerlebnis gefasst machen – nun sogar früher als erwartet. In Deutschland soll der Film bislang noch am 21. Oktober in die Kinos kommen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kate Winslet: Schauspielerinnen werden seltener wegen ihren Figuren beurteilt

Mandy Moore: Das Muttersein ist für sie “eine der großartigsten Sachen”

“Lang genug emotional erpresst”: Jimi Blue Ochsenknecht bittet Yeliz Koc um Schweigen

Was sagst Du dazu?