© Stills Press/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Tove Lo: Popstars zeigen ihre Schattenseiten nicht

Lindsay Lohans (32, „Freaky Friday“) Pechsträhne hält weiter an. Nachdem die Schauspielerin sich bereits von ihrer Reality-Show „Lindsay Lohan’s Beach Club“ nach der ersten Staffel verabschieden musste, wurde nun auch dem Drehort, ihrem Beachclub auf Mykonos, der Garaus gemacht. Das berichtet unter anderem das US-Promiportal „TMZ“.

Die Aufnahmen eines Insiders zeigen das heruntergekommene Lokal in Griechenland. Die Reihen voller Liegestühle und Sonnenschirme sind verschwunden, das ikonische Schild wurde entfernt. Doch auch wenn Lohans Laden nach nicht einmal einem Jahr geschlossen wurde, soll die 32-Jährige schon bald ein neues Lokal in Athen eröffnen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?