© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Frankreich verneigt sich vor Charles Aznavour

US-Schauspielerin Jameela Jamil (33) verlor im Alter von 30 Jahren „ihr gesamtes Geld“, nachdem sie jahrelang falsche finanzielle Entscheidungen traf. Das verriet sie nun dem Magazin „People“. Der Star, der in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs, erklärte, „nicht gut informiert“ gewesen zu sein, um sich „finanziell zu schützen“. In der Folge habe Jamil einige fatale Fehler begangen, indem sie ihr Einkommen falsch versteuerte, die Rechnungen von Freunden übernahm und Online-Einkäufe tätigte, um ihre psychischen Probleme zu verdrängen.

Die Serien-Darstellerin, die indische und pakistanische Wurzeln hat, schaffte ihren beruflichen Durchbruch 2009 im Alter von 22 Jahren und empfand ihre plötzliche Einkommenssteigerung damals als „furchterregend und kompliziert“. Mit knapp 30 sei sie dann nur rund acht Jahre später „am Boden“ und ohne Geld angelangt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Drake bricht Konzert nach Buhrufen ab

„You“ mit Penn Badgley: Zweite Staffel für Dezember angekündigt

Das sagt „GoT“-Star Conleth Hill zum Kaffeebecher-Gate

Was sagst Du dazu?