© Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Matt Smith und Lily James: Versöhnung dank Corona

Im Hause Osbourne fehlen 30.000 US-Dollar. Nicht bei Papa Ozzy (71, “Dreamer”), dafür aber bei Sohn Jack Osbourne (34). Der Sprössling wurde laut “TMZ” Opfer eines Kreditkartenbetrugs. Als er seine Abrechnungen durchging, fielen ihm diverse Abbuchungen auf, die er sich nicht erklären konnte.

Jack Osbourne hat den Vorfall inzwischen bei den Strafverfolgungsbehörden gemeldet. Vermutet wird, dass die Belastung seiner Kreditkarte durch einen Mitarbeiter in seinem Haus vorgenommen wurde.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kylie Minogue: So süß schwärmt sie von ihrem Freund

Cardi B kann sich vor Date-Angeboten kaum retten

Chrissy Teigen: Ihre Schwangerschaft bereitet ihr mentale Probleme

Was sagst Du dazu?