© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Neue Songs beim Tote Hosen-Konzert

Als die legendäre Rockband Bon Jovi diesen Sommer für zwei Konzerte nach Deutschland kam, waren alle Tickets ausverkauft. Nicht ganz so gut läuft es für Frontsänger Jon Bon Jovi (57) offenbar in seiner US-amerikanischen Heimat. Bei seinem Auftritt auf der berühmten Eisbahn des Rockefeller Centers in New York City blieben die Zuschauer aus.

Der 57-Jährige sang seinen neuen Song “Unbroken” vor rund 300 Menschen, dabei hätten doppelt so viele Platz gehabt, wie die Klatschseite “Page Six” der “New York Post” berichtet. Selbst von den 300 Personen blieben nicht alle: Einige flüchteten vor dem kalten Wetter und verließen frühzeitig das Konzert.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?