© Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Kritik für Rammsteins Support-Act

In einem Interview mit “The Guardian” wurde Daisy Ridley (27, “Star Wars”) nach ihrem angeblich privilegierten Lebenslauf gefragt. Die Schauspielerin antwortete daraufhin mit einem Vergleich, in dem sie sagte, dass sie nicht privilegierter aufgewachsen sei als ihr “Star Wars”-Kollege John Boyega (27). Allerdings wurde dieser durch einen Härtefonds unterstützt, um zum Theater gehen zu können.

Ridley besuchte mit einem Stipendium eine private Einrichtung, in der sie schon früh mit der Schauspielerei in Berührung kam. Wie “Mail Online” berichtet, hagelte es in den sozialen Medien Kritik für ihren Vergleich mit Boyega.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sam Smith kündigt die Erscheinung des neuen ‘love goes’-Albums an

Die Spice Girls wollen das ‘Wannabe’-Musikvideo erneut drehen

‘The Batman’: Die Dreharbeiten gehen weiter

Was sagst Du dazu?