© Featureflash Photo Agency / Shutterstock, Inc.

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Jan Ullrich kann es nicht lassen

Mel B. (41), Geri Horner (44) und Emma Bunton (40) wollten anlässlich des 20-jährigen Jubiläums die Spice Girls („Wannabe“) wieder aufleben lassen und ihre alten Hits singen. Doch jetzt macht ausgerechnet Ex-Spice-Girl Victoria Beckham (42) ihnen endgültig einen Strich durch die Rechnung. Die Brünette soll laut dem britischen Boulevardblatt „The Sun“ nun Anwälte engagiert haben, um die Reunion aufzuhalten.

Der Grund: Das erst kürzlich erschienene Lied „Song For Her“ der drei Damen mixt Beckhams Meinung nach einen Hit der Band mit einem neuen Song. Victoria Beckham besitzt aber an einigen Spice-Girl-Liedern die Rechte. Deshalb würde es ihr missfallen, wenn die Gruppe alte Hits ohne sie singen würde.

Die Alben der Spice Girls gibt es hier

(mak/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Westlife: Folgt auf das Comeback ein Musical?

„P.S. Ich liebe dich“-Sequel kommt – und Hilary Swank ist mit dabei

Hugh Bonneville über ‚Downton Abbey‘-Film

Was sagst Du dazu?