© Instagram.com/bastianschweinsteiger

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Matthew McConaughey: Er will mehr Kinder

Bastian Schweinsteiger (32) hat mit seinem neuen Verein Chicago Fire das erste Spiel verloren. Gegen den Toronto FC setzte es eine 1:3-Niederlage. In der MLS, der höchsten Spielklasse im US-amerikanischen und kanadischen Fußball, war der frühere Bayern- und ManU-Spieler zuvor dreimal ungeschlagen.

„Es war ein komisches Spiel. Ich denke wir haben ganz gut gestartet, haben dann aber einfache Fehler gemacht“, so Schweinsteiger auf der offiziellen Vereins-Website. „Wir müssen jetzt härter trainieren und uns für das nächste Spiel gut vorbereiten.“ Am 29. April geht es für Schweinsteiger und sein Team zu den NY Red Bulls.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Garner freut sich über die Rückkehr ihrer Kids in die Schule

Zendaya: Soziale Medien tun ihr nicht gut

Aufatmen bei ihrer Familie: Patricia Kelly ist wieder zuhause

Was sagst Du dazu?