© Christopher Smith/AdMedia/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

John Legends Gewinn ist surreal

Peinliches Missverständnis: Paris Jackson (19), Tochter von Pop-Legende Michael Jackson (1958 – 2009), wurde für eine Obdachlose gehalten. Und das nur, weil sie sich kurz an einem Parkplatz auf den Boden setzte. Auf Twitter machte die 19-Jährige die Verwechslung publik und schrieb: „Ich war als eine der ersten am Set, saß auf dem Parkplatz und da kommt dieser Kerl auf mich zu und sagt, dass Obdachlose hier nicht erlaubt seien“.

Dazu postete sie ein Foto, welches ihr Outfit zeigt. Sie trägt Baggy-Hose, einen Rucksack und ein kurzes Crop-Top. Ein für Jackson typisches Hippie-Outfit, von dem der Security-Mann wohl geblendet war. Man sollte Leute eben nie nach ihrem Aussehen beurteilen…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?