© Shutterstock/Tinseltown

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Kirsten Dunst steht zu ihren schiefen Zähnen

Guy Ritchie (48, „Snatch“) zeigt wahre Star-Allüren. Denn obwohl es nur um ein kleines Mittagessen beim Chinesen ging, offenbarte sich der britische Filmregisseur seine wählerische Seite. Wie „The Sun“ berichtet, sollte Ritchie beim Besuch eines China-Restaurants partout kein anderes Gericht als die berühmte „Peking Ente“ auf seinem Teller landen – was in einem peinlichen Eklat endete.

Demnach wollte Ritchie mit dem „Mad Max“-Star Tom Hardy (39) in einem für seine „Peking Ente“ bekannten Restaurant das berühmte Gericht essen. Als er jedoch vom Kellner erfuhr, dass die Ente 24 Stunden im Voraus bestellt werden müsse, um sie nach einem uralten Rezept zubereiten zu können, stürmte der Regisseur wutentbrannt aus dem Restaurant und motzte: „Sie haben gerade zwei Kunden verloren!“ Ganz schön unangenehm – besonders für Tom Hardy…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Beatles: Neuveröffentlichung von ‚The White Album‘

Joaquin Phoenix: Erste Fotos in Rolle als ‚Joker‘

Damien Chazelle: Hochzeit mit Olivia Hamilton

Was sagst Du dazu?