© TLeopold/Globephotos/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Kanye West: Wodka zum Frühstück

Es ist allgemein bekannt, dass Lil Wayne (34, “Sucker For Pain”) ganz gerne mal aneckt. Vergangenes Jahr hat er sich mit einem Türsteher angelegt. Laut dem US-Klatschportal “TMZ” soll der Rapper beim Einlass zu einem Club eine sehr angriffslustige Haltung eingenommen haben. Darum wollte der Sicherheitsbedienstete ihm keinen Einlass gewähren, woraufhin der Securitymann schließlich die Faust von Lil Wayne zu spüren bekam…

Der vierfache Vater hat dann noch einen Drink genommen und diesen in das Gesicht des Türstehers gekippt. Dabei soll er “F dich, weißer Junge!” gerufen haben. Und genau wegen dieser Aussage hat der Türsteher den Rapper wegen eines rassistisch motivierten Übergriffs angeklagt. Der Mann möchte von Lil Wayne, dessen Label und dem Club in etwa 23.000 Euro Schmerzensgeld. Blöd gelaufen für den Rapper…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tiger Woods: Diese Doku wird ihm nicht gefallen

Dua Lipa: So verliebt ist sie in Anwar

Céline Dion: Brief an ihren verstorbenen Mann

Was sagst Du dazu?