© instagram.com/kellyosbourne

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Chris Pratt schrieb das Vorwort: Was passiert mit Anna Faris‘ Buch?

Viele Promis bessern ihre Figur gerne mal mit Photoshop nach, bevor sie ein Foto in den sozialen Medien verbreiten. Doch das geht meistens nach hinten los – schnell merken die Fans, das an den Bildern etwas nicht stimmt. Neuestes Opfer ist Kelly Osbourne (32, „Sleeping in the Nothing“), wie dieser Instagram-Post beweist. Auf dem Foto, das die Sängerin mit dem Witz „Wenn das Kleid zu groß für deinen Körper, aber zu klein für deinen Hintern ist“ kommentierte, hat sie sich offenbar ihre Taille schmal geschummelt.

Zugegeben, bei diesem Bild muss man etwas genauer hinsehen, um zu erkennen, dass rechts neben der Taille die Fließen nicht gerade, sondern verbogen sind – ein typischer Photoshop-Fail eben. Die Tochter von Ozzy Osbourne (68, „Mr. Crowley“) befindet sich aber in bester Gesellschaft. Zuletzt sorgten Sängerin Jennifer Lopez (47, „Ain’t Your Mama“) und Reality-Star Kim Kardashian (36) mit ihren gefakten Bildern für negative Schlagzeilen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bill Cosby kommt in Haft!

Steffen Henssler besiegelt sein Show-Aus

Kanye West will die Abschaffung von Likes

Was sagst Du dazu?