Viply – das VIP Magazin

Verlierer des Tages

Ob natürlich dunkel, Grün, Rosa oder Blond – Zayn Malik (24, “Pillowtalk”) wechselt gerne und oft seine Haarfarbe. Vor wenigen Tagen schockte seine Mutter Trisha Malik allerdings mit einem Instagram-Post, auf dem sie mit ihrem Sohn und seiner Freundin, Topmodel Gigi Hadid (22), zu sehen ist. Und auf dem Kopf des Sängers ist: nichts! Er hat sich eine Glatze geschoren, die auf dem Foto glänzt. Jetzt verriet er, warum er so radikal vorging:

Im Interview mit “BBC Radio 1” gestand Malik heute: “Ich habe mein Haar zu oft blondiert und es war etwas zerstört. Das Bleichen greift dein Haar an, also muss man es abrasieren”, berichtet unter anderem “The Sun”. Das musste der 24-Jährige nun am eigenen Leib – oder besser Kopf – erfahren. Ob wir ihn in Zukunft also wieder öfter natürlich schwarzhaarig sehen werden?

Die mobile Version verlassen