© Joe Seer / Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Reed Morano: Deshalb wurde ‘The Rhythm Section’ verschoben

Sollte sich der große Erfolg des Soundtracks zum Disney-Film “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren” (Original: “Frozen”, 2013) tatsächlich ins Gegenteil verkehren? Aktuell sieht es ganz danach aus. Wie “TMZ.com” meldet, hat der Musiker Jaime Ciero nun unter anderem Demi Lovato (25) verklagt: Die von ihr eingesungene Pop-Variante des Liedes “Let It Go” (2013) soll von seinem spanischen Song “Volar” (2008) abgekupfert worden sein. Struktur, Melodie, Thema und Text seien zu ähnlich.

Immerhin muss sich die US-Amerikanerin nicht allein mit dem Plagiatsvorwurf herumschlagen. Ciero hat neben ihr auch US-Musicaldarstellerin Idina Menzel (46) verklagt. Sie singt die Originalversion im Animationsfilm. Und als drittes soll auch der Disney Konzern für die vermeintliche Verfehlung geradestehen. Der Musiker möchte eine Entschädigung und einen Anteil am Einspielergebnis und dem Verkauf von Merchandise-Artikeln.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Madonna trauert um das verstorbene Model Nick Kamen

Queen Elizabeth verkauft zwei auf ihrem Sandringham-Anwesen hergestellte Biersorten

Gwyneth Paltrow: Mütter müssen zusammenhalten

Was sagst Du dazu?