© Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Nach der Super-Bowl-Niederlage: Gisele Bündchen tröstet Tom Brady

Die etwas andere Wedding-Crasherin: Serienstar Katharine McPhee (33, „Scorpion“) beschloss am Wochenende in Mexico spontan und ungeladen auf einer Hochzeit zu erscheinen. Mit von der Partie: Produzentin Hilary Shor, welche bereits an Filmen wie „Der Butler“ oder „Children of Men“ beteiligt war. Doch eine konnte mit den unerwünschten Gästen herzlich wenig anfangen: die Braut! Sie soll laut der US-Seite „Page Six“ die Störenfriede höchstpersönlich rausgeschmissen haben. Von der (verständlichen) Aktion waren die zwei Freundinnen nicht begeistert und brachten dies mit mehreren Instagram-Posts zum Ausdruck.

In einem der veröffentlichten Videos fragt Katharine: „Welche Braut kümmert sich schon selber um die Security? Wenn du beschließt, dich bei deiner eigenen Hochzeit um die Sicherheit zu sorgen, dann hast du echt ein Problem“. Und wer jetzt denkt, peinlicher geht es nicht, der irrt. Zuletzt giftete Shor auf ihrem mittlerweile privaten Instagram Account noch, dass sie das Gefühl hat, die Braut habe für Trump gestimmt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Als Judy Garland: Renée Zellweger hatte großes Lampenfieber

Katy Perry: Orlando Blooms Sohn hat ihr Leben auf den Kopf gestellt

US-Model und Erotikstar Jessica Jaymes ist gestorben

Was sagst Du dazu?