© Landmark Media/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Daniel Day-Lewis (60, „There Will Be Blood“) ist einer der Top-Schauspieler in Hollywood. Der dreifache Oscarpreisträger ist bekannt dafür, monatelang konsequent in die Rollen seiner Filmcharaktere einzutauchen. Für sein neustes Projekt „Der seidene Faden“, welches am ersten Februar in den deutschen Kinos erscheint, arbeitete er mit Regisseur Paul Thomas Anderson (47, „The Master“) zusammen.

Dieser plauderte in einem Interview mit Jimmy Kimmel (50) aus dem Nähkästchen und nahm Day-Lewis auf die Schippe. „Ehrlich gesagt, für den weltbesten Schauspieler, hat er den schlimmsten Geschmack bei Fernsehsendungen“, scherzte Anderson. Kam zu glauben: Der angesehene Schauspieler steht auf Trash-TV! „Vor einigen Jahren war er verrückt nach der Sendung ‚Naked And Afraid‘.“ In dieser Sendung müssen ein Mann und eine Frau 21 Tage lang unter extremsten Bedingungen nackt in der Wildnis überleben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bradley Cooper: Eddie Vedder riet ihm von ‚A Star Is Born‘ ab

Damon Albarn hätte gerne mit John Lennon gearbeitet

Dakota Johnson: Glücklich mit Chris Martin

Was sagst Du dazu?