© Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Chris Pratts ‚Cowboy Ninja Viking‘: Auf unbestimmte Zeit verschoben

Trent Reznor (52) hat es sich offenbar mit seinem Nachbarn verscherzt: Wie das US-Klatschportal „TMZ“ berichtet, werden der Nine-Inch-Nails-Frontmann und seine Familie von seinem Nachbarn belästigt. Angeblich so aufdringlich, dass Reznor nun eine Einstweilige Verfügung vor Gericht beantragt hat, die den laut Reznor verstörten Mann von ihm fernhalten soll.

Aus Gerichtsdokumenten, die „TMZ“ vorliegen sollen, geht hervor, dass Reznors Nachbar ihn beim Verlassen seines Hauses lautstark beschimpft haben soll. „Satan werde ihn holen“, soll der Mann geschrien haben. Außerdem berichtete der Sänger von mindestens einem weiteren Fall, indem sein Nachbar ihn und seine Kinder bedroht habe. Das Gericht stimmte Reznors Antrag zu und setzte zudem eine Anhörung für den kommenden Monat an, bei der der Sachverhalt verhandelt werden soll.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sylvie Meis: Rückblick an ihre Krebs-Zeit

Darf ein 97-Jähriger noch Auto fahren? Wirbel um Prinz Philips Unfall

Jessica Paszka will zurück zur Natur

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!